Vorstand

 

Mag. Katrin Böhler

Mag. Katrin Böhler

Obfrau

„Frei entscheiden zu können, was man tun möchte, kann gar nicht früh genug anfangen. Schon als kleiner Mensch als Individuum wahrgenommen zu werden, ist ein unbezahlbares Gut. Deswegen sind unsere Kinder im KiBUS.“

 

Silvia Lepitschnik

Anita Berghammer

Obfrau Stellvertreterin

„Im KiBUS DÜRFEN unsere Kinder und MÜSSEN nicht, und jedes Kind wird von den Betreuerinnen liebevoll angenommen, so wie es ist. Auch die verschiedenen Räume (Puppenstube, Montessoriraum, Pritschelraum, Werkstatt …) bieten den Kindern die Möglichkeit sich zu entfalten.“

Lydia Hargassner

Dr. Bernd Hofrichter

Kassier, designiert

 

 

 

 

Karin Bauer

Karin Bauer

Kassierin Stellvertreterin

„Der Verein KiBUS orientiert sich an den Prinzipien nach Emmi Pikler und Maria Montessori, und dieses Konzept wird von den Betreuerinnen optimal umgesetzt. Der verlässliche und respektvolle Umgang in dieser freundlichen, persönlichen Atmosphäre bietet unserem Kind eine optimale Voraussetzung für eine freie persönliche und soziale Entwicklung, abgestimmt auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse.“

 

Karin Gadermaier

Karin Gadermaier

Schriftführerin

„Die Pädagogik im Kibus bietet unseren Kindern alle Möglichkeiten zur freien und glücklichen Entfaltung in einer gut funktionierenden Kleingruppe, mit einem hohen Betreuungsschlüssel, um bei Bedarf den Kindern genügend Aufmerksamkeit schenken zu können.“

Veronika Trauner-Ortmaier

Schriftführerin Stellvertreterin

„Im KiBUS schaffen die Pädagoginnen eine angenehme familiäre Atmosphäre, in der sich die Kinder frei entwickeln und entfalten können. Für meine Tochter zählen zu den täglichen Highlights die vielfältigen kreativen Angebote, das Singen und Tanzen im Morgenkreis, die gemeinsame Bio-Jause und natürlich die unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten im großen Garten.“