Vorstand

Anita Berghammer

Anita Berghammer

Obfrau „Im KiBUS DÜRFEN unsere Kinder und MÜSSEN nicht, und jedes Kind wird von den Betreuerinnen liebevoll angenommen, so wie es ist. Auch die verschiedenen Räume (Puppenstube, Montessoriraum, Pritschelraum, Werkstatt …) bieten den Kindern die Möglichkeit sich zu entfalten.“

Maria Lechner

Maria Lechner

Schriftführerin  „Wir haben uns bewusst für den KIBUS entschieden, da wir vom pädagogischen Konzept und dessen Umsetzung durch die Pädagoginenn und Stützkräfte überzeugt sind. Max konnte sich bereits im Pikler-Spielraum bei Michaela frei nach seinen Bedürfnissen entwickeln. Aufbauend auf dieser Basis war der Kindergarten im KIBUS die beste Entscheidung für seine weitere Entwicklung.“

 

 

Tatjana Pocuc

Tatjana Pocuc

Obfrau Stellvertreterin „Die Pädagogik im Kibus bietet unseren Kindern alle Möglichkeiten zur freien und glücklichen Entfaltung in einer gut funktionierenden Kleingruppe, mit einem hohen Betreuungsschlüssel, um bei Bedarf den Kindern genügend Aufmerksamkeit schenken zu können.“

Stefanie Stempfer

Stefanie Stempfer

Schriftführerin Stellvertreterin „KIBUS bedeutet für uns das Aufwachsen in einer harmonischen, vertrauten Umgebung.

Die Kinder werden dazu angeregt, eigene Talente zu entdecken und Interessen zu vertiefen.

Klare Strukturen und Rituale sorgen für Sicherheit und Halt im Kindergartenalltag.“

 

 

Philipp Daniel Kitzmueller

Philipp Daniel Kitzmüller

Kassier „Das Betreuungskonzept im KIBUS orientiert sich an Werten, die die Entwicklung unseres Kindes optimal unterstützen und fördern.
Der wertschätzende Umgang erzeugt eine Atmosphäre, in dem die Möglichkeit zu persönlichen Entfaltung im sozialen Umfeld einer funktionierenden Kleingruppe geboten wird.
 

Alexandra Jamnig

Alexandra Jamnig

Kassierin Stellvertreterin „Der Verein KiBUS orientiert sich an den Prinzipien nach Emmi Pikler und Maria Montessori, und dieses Konzept wird von den Betreuerinnen optimal umgesetzt. Der verlässliche und respektvolle Umgang in dieser freundlichen, persönlichen Atmosphäre bietet unserem Kind eine optimale Voraussetzung für eine freie persönliche und soziale Entwicklung, abgestimmt auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse.“