Welche Kosten fallen an?

 
 Einmalige Einschreibgebühr

Bei Fixzusage eines Platzes sind € 220,- als einmalige Einschreibgebühr bis spätestens 31.05. des Jahres, in dem das Kindergartenjahr startet, an den Verein KiBUS zu leisten.
Wenn Geschwisterkinder hinzukommen, wird die Einschreibgebühr nur einmalig eingehoben.

 
 
 Mitgliedsbeitrag

Für die Betreuung in der Krabbelstube von 7.00 bis 12.00 Uhr: € 180,- / Monat.
Bei Inanspruchnahme der verlängerten Betreuungszeit bis 13.00 Uhr: Mittagszuschlag € 20,- / Monat.
Für die Betreuung im Kindergarten von 7.00 bis 12.30 Uhr: € 140,- / Monat
Bei Inanspruchnahme der verlängerten Betreuungszeit bis 14.00 Uhr: Mittagszuschlag € 25,- / Monat.

Für jedes Geschwisterkind im Kibus: 40.-/Monat weniger.
Die Beiträge werden jährlich dem allgemein gültigen Verbraucherpreisindex angepasst, weil auch der Verein KiBUS mit stetig steigenden Fixkosten leben muss.

 
Jause

Bei uns brauchen die Kinder keine Jause von Zuhause. Es gibt für alle Kinder im KiBUS am Vormittag eine gemeinsame gesunde Jause. Die Zutaten dazu beziehen wir vom Biohof Achleitner aus Eferding und vom Mayr Bäcker aus Ried.
Für diese leckere und wertvolle Jause fällt ein Betrag von ca. € 100,- / Jahr an, welcher zu Beginn des Kindergartenjahres eingehoben wird.

 
Bastelbeitrag

Bei uns wird besonders viel gebastelt – besonders in unserer Montessori-Werkstatt, im „Pritschl“-Raum und überall, wo die Kinderphantasie gestalten lässt. Die Kreativität der Kinder darf sich auf vielerlei Weise frei entfalten. Zusätzlich bekommen alle Kinder eine individuelle Erinnerungsmappe mit vielen Fotos aus der Zeit in der Krabbelstube und/oder im Kindergarten.
Der Bastelbeitrag beträgt € 70,- / Jahr und wird zu Beginn des Kindergartenjahres eingehoben.

 
Mittagessen

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, im Kibus Mittag zu essen. Es fallen pro Portion pro Tag € 4,60 .- an. Somit sind die monatlichen Kosten individuell, je nachdem wie oft das Kind eine Mittagsmahlzeit zu sich nimmt.

 

Krabbelstube

Fixkosten:

  • € 180,- Mitgliedsbeitrag / Monat
  • € 265,50,- Gastbeitrag / Monat (wird von uns beantragt, zahlt meist die zuständige Gemeinde)
  • € 100,- Jausengeld / Jahr
  • € 70,- Bastelbeitrag / Jahr

Zusatzangebote:

  • € 20,- Mittagszuschlag / Monat
  • € 4,60 Mittagessen je Portion / Tag

 

 

Kindergarten

Fixkosten:

  • € 140,- Mitgliedsbeitrag / Monat
  • € 110,- Gastbeitrag / Monat (wird von uns beantragt, zahlt meist die zuständige Gemeinde)
  • € 100,- Jausengeld / Jahr
  • € 70,- Bastelbeitrag / Jahr

Kindergarten – Zusatzangebote:

  • € 25,- Mittagszuschlag / Monat
  • € 4,60 Mittagessen je Portion / Tag

 

 

Anmeldeprocedere

 

Eine Anmeldemappe kann zu den Öffnungszeiten bei uns im Büro geholt werden. Vorher bitte unbedingt das unten angefügte Formular ausfüllen.
Nach Eingang der Anmeldung wird das „Anwärter“-Kind zuerst in die Anmeldeliste aufgenommen. Der Vorstand berücksichtigt für die Aufnahme in den Verein Kibus unter anderem folgende Kriterien (nicht nach Wichtigkeit geordnet):
• Geschlecht (Ausgewogenheitsprinzip)
• Alter (Ausgewogenheitsprinzip)
• Engagement der Eltern
• Geschwisterkinder
• Notwendigkeit aufgrund Berufstätigkeit bzw. Studium/Schule Mutter
• Anmeldedatum
• Eintrittszeitpunkt: Kinder, die zu Beginn des Kindergartenjahres – also mit September – eintreten, werden bevorzugt, da es für einen privat geführten Verein nicht leistbar ist, Kinder während des Jahres aufzunehmen. Bei Eintrittswunsch während des Jahres kommt man daher vorerst auf die Warteliste.
• Bei Bedarf persönliches Gespräch mit dem Vorstand

Die Entscheidung, ob ein Kind aufgenommen wird oder nicht, obliegt nach Abwägung der einzelnen Punkte alleine dem Vorstand und soll immer zum Wohle des Vereins und der Kindergruppen getroffen werden.
Bis spätestens 31.3. vor Beginn des Eintrittsjahres (Kindergartenjahr) bekommt jede Anwärterfamilie Bescheid, ob ihr Kind fix aufgenommen wird oder einen Wartelistenplatz erhält. Bei einer Zusage für einen Fixplatz unsererseits müssen die Eltern bis zum folgenden 31.5. einen kurzen Vorvertrag unterschreiben und die Einschreibgebühr einzahlen.
Gerne kann die Einschreibgebühr auch vor Fixzusage bezahlt werden, wenn man auf der Warteliste steht. Erhält die Anwärterfamilie keinen Platz im Verein Kibus, wird diese Gebühr umgehend retour bezahlt.
Steht ein Anwärterkind auf der Warteliste, werden seine Eltern so früh wie möglich, spätestens jedoch bis 30.6. vor Beginn des Eintrittsjahres benachrichtigt, ob das Kind doch noch einen Platz bekommen hat.
Die Mitgliedschaft im Verein Kibus kann bis zum 31.5. des Jahres vor Beginn des folgenden Kindergartenjahres gekündigt werden. Die Mitgliedschaft endet bei Ausscheiden aller Kinder einer Familie aus der Betreuung automatisch zum Ende des Kindergartenjahres.

 

Anforderung des Anmeldeformulars

 

Sein Kind/Seine Kinder im Verein Kibus in eine menschlich wie pädagogisch wertvolle Betreuung geben zu können, bedeutet für jede Familie auch und immer eine Vereinsmitgliedschaft, die Vereinsarbeit mit sich bringt.
Wer sich für den Verein Kibus entscheidet, der/die muss wissen, dass wir ein von Eltern geführter Verein sind, der seine laufenden Kosten nur in Grenzen halten kann, wenn sich jede Familie einbringt und hilft, wo sie kann und möchte.

Nach so vielen Informationen möchten wir jetzt gerne etwas von Euch erfahren:

 

7 + 12 =